Willkommen auf der Website der Schule Ennetbürgen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schule Ennetbürgen

Vorwort Schulleitbild


Der schnelle Wandel der Gesellschaft ist überall spürbar, auch in der Schule. Soziale und ökonomische Veränderungen bedeuten erweiterte Anforderungen an eine zukunftsgerichtete Schule.

Lehrerschaft, Schulleitung, Schulkommission und Elternrat haben gemeinsam das vorliegende Schulleitbild erarbeitet. Die sechs Leitideen sind für uns richtungsweisend und lassen uns immer wieder Standortbestimmungen vornehmen.

Das Leitbild wurde am 20. August 2001 anlässlich der Eröffnungsfeier für das Schuljahr 01-02 in Kraft gesetzt.

Die Sätze sind in der "Wir-Form" geschrieben. Je nach Satzinhalt bezieht sich das "Wir" auf die Lehrpersonen, die Schülerinnen und Schüler, die Schulbehörde oder auf die Eltern.

Titelbild Leitbild
das Titelbild des Leitbildes (Gestaltung: D.Birrer-Garlando & Katharina Orthaber)

Schulleitbild



Lehren, Lernen und Erziehen

  • Wir gestalten einen zeitgemässen Unterricht und legen Gewicht auf individuelles und selbständiges Lernen der Schülerinnen und Schüler sowie auf gemeinschaftsbildende Lernsituationen.
  • Wir setzen geeignete Lernmethoden und Arbeitstechniken ein, um die gesetzten Lernziele zu erreichen und die Schülerinnen und Schüler mit ihren Fähigkeiten nach Möglichkeiten in den Unterricht zu integrieren.
  • Wir berücksichtigen Anliegen der Schülerinnen und Schüler sowie der Eltern in unserer Unterrichtsarbeit.
  • Wir sind zuständig für einen guten Unterricht und ergänzen die elterliche Erziehung.
  • Wir unterrichten und wir begegnen uns mit gegenseitiger Achtung und Rücksichtsnahme.

Schulentwicklung

  • Wir gehen vorwärts und bleiben in Bewegung. Dabei lassen wir neue Entwicklungen in Bewährtes einfliessen.
  • Die Entwicklung unserer Schule wird von möglichst vielen Beteiligten gestaltet. Wir achten darauf, dass alle Betroffenen und die Öffentlichkeit darüber informiert sind.
  • Wir steuern Entwicklungsprozesse: Die Ziele werden formuliert, die nötigen Ressourcen beschafft, die Verantwortlichkeiten festgelegt, die Ergebnisse überprüft.

Führung und Organisation

  • Die Schulkommission trägt die oberste politische Verantwortung für den gesamten Schulbetrieb und führt die Schule auf strategischer Ebene.
  • Die Schulleitung führt den Schulbetrieb auf operativer Ebene. Sie fördert eine wirksame Zusammenarbeit zwischen der Schulkommission, den Lehrpersonen, den Schülerinnen und Schülern und den Eltern.
  • Die Schulleitung achtet auf Effizienz und leitet die Angestellten respektvoll und verantwortungsbewusst.
  • Die Abläufe des Schulalltages sind klar und flexibel organisiert.

Öffentlichkeitsarbeit

  • Wir informieren regelmässig und treten in der Öffentlichkeit auf.
  • Wir gestalten unsere Schule transparent und geben Einblick in unsere Arbeit.
  • Wir nehmen Impulse und Anregungen von aussen ernst und setzen sie im Rahmen unserer Möglichkeiten um.

Infrastruktur und Ressourcen

  • Wir pflegen eine optimale und sorgfältige Nutzung der Infrastruktur.
  • Wir sorgen für ansprechende und benutzergerechte Innen- und Aussenräume.
  • Wir sorgen mit einer angemessenen Infrastruktur und den zur Verfügung stehenden Ressourcen für eine zukunftsgerichtete Schule.

Arbeits- und Schulkultur

  • Wir pflegen die Zusammenarbeit und achten auf die Individualität des Einzelnen.
  • Wir schaffen ein sicheres und faires Arbeits- und Lernklima, in dem wir uns gegenseitig schätzen, unterstützen und mit Offenheit und Vertrauen begegnen.

 

  • Druck Version
  • PDF