US 2 a&b - Dirigentenworkshop im KKL 2019

Inhalt

«Was macht ein Dirigent? Wie wird die Musik durch seine Bewegungen lebendig?»
Um die Antwort auf diese Fragen zu finden, reisten die Zweitklässler am 14. Februar 2019 mit viel Gwunder im Rucksack nach Luzern. Im KKL tauchten sie zusammen mit Musikern aus dem Luzerner Sinfonieorchester in die Welt der Musik ein. Grundlage des Dirigier-Workshops war Mozarts Oper «Die Entführung aus dem Serail». Die Geschichte handelt von einer Entführung, von bösen Wächtern und von einem mutigen Mann, dem es gelingt, die Gefangenen und seine Verlobte wieder zu befreien. Die Kinder erprobten dabei spielerisch, wie der Dirigent eine Geschichte begleiten und musikalisch nacherzählen kann. Dabei durften einige Kinder die Rolle eines Dirigenten einnehmen und das kleine Orchester mit eigenen Bewegungen und Dirigiergesten zum Spielen bringen. Nach einer kurzen musikalischen Aufwärmrunde durften die Zweitklässler selber zu Instrumenten greifen und mit dem Orchester mitspielen. Als Abschluss gab es noch ein kleines Konzert des Luzerner Sinfonieorchesters. Zu hören gab es die Ouvertüre und einige Teile aus Mozarts Oper.

Zugehörige Objekte

Name Leitung Telefon
Primar US, MS1 & MS2