Inhalt

Schuljahresmotto 2021/22

Das Schuljahr 2021/22 wurde am 23. August mit verschiedenen Aktivitäten gestartet. Das  Motto  2021/22 lautet "einzigartig und vielfältig". Damit wollen wir den Fokus auf den/die einzelne Schüler/in und Lehrperson richten. 

"Sei eine erstklassige Ausgabe deiner selbst, keine zweitklassige von jemand anderem." Dies stand dann auch auf der Begrüssungskarte für die Schulangestellten.

Passend zum Jahresmotto werden wir uns im Lehrplan 21 vor allem der Differenzierung widmen.

Wir wünschen allen Beteiligten ein einzigartiges, vielfältiges und vor allem tolles Schuljahr 2021/22! 

 

 

Neuigkeiten

40. Ferienpass Nidwalden

Das Anmeldetool und alle Infos sind auf der Webseite des Ferienpass Nidwalden Anmeldungen und erste Wahl Mittwoch, 18. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2022 Nachwahl Freitag, 10. Juni bis Sonntag, 19. Juni 2022 …

40. Ferienpass Nidwalden
9. Mai 2022

Das Anmeldetool und alle Infos sind auf der Webseite des Ferienpass Nidwalden Anmeldungen und erste Wahl Mittwoch, 18. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2022 Nachwahl Freitag, 10. Juni bis Sonntag, 19. Juni 2022

Umgang mit schulpflichtigen Flüchtlingen aus der Ukraine
8. Mai 2022

Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine sind auch in Nidwalden spürbar. Immer mehr Flüchtlinge finden hier ein temporäres Zuhause. Stand heute haben wir rund 10 schulpflichtige Kinder, die von Familien in Ennetbürgen aufgenommen worden sind. Im Kanton Nidwalden gehen die ukrainischen Flüchtlinge anfangs nicht in die Volksschule, sondern sie werden in Ennetmoos in einer Integrationsklasse zentral unterrichtet. Dadurch kann sowohl der schulische wie auch der psychologische Bedarf zentral abgedeckt werden. Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen der Integrationsklasse nach den Sommerferi…

Talente im Scheinwerferlicht
4. April 2022

Marvin Näpflin war einer von 23 Jugendlichen, der Anfang April am Talentwettbewerb im Chäslager in Stans auftrat. Er ist ein Virtuose auf dem Schwyzerörgeli und kann seine Zuhörer einfach in seinen Bann ziehen. Lesen Sie den ganzen Artikel der NWZ vom 4. April 2022.

Ende der repetitiven Tests an den NW Volksschulen
16. März 2022

Der Nidwaldner Regierungsrat hat angesichts der verbesserten epidemiologischen Lage entschieden, die Angebotspflicht von repetitiven Tests per 26. März 2022 einzustellen. Die Nidwaldner Schulen werden entsprechend nur noch bis und mit dem 25. März 2022 Spuckproben entgegennehmen. Dies bedeutet, dass bei uns in Ennetbürgen noch am 18. März sowie am 25. März 2022 Tests angenommen werden. Die Medienmitteilung des Regierungsrates finden Sie untenstehend.

Anlässe